Ziel dieser schon in der Jungendphase beginnenden Schnittmaßnahme ist ein vitaler, verkehrssicherer Altbaum. Notwendige Schnitte zur Vorbeugung bzw. Korrektur von Fehlentwicklungen sind in dieser Entwicklungsphase noch sehr klein und der entsprechende Arbeitsaufwand verhältnismäßig gering. Diese Baumpflegemaßnahme ist eine sinnvolle, äußerst nachhaltige Investition, denn durch eine konsequente Umsetzung des Erziehungs- und Aufbauschnitts werden aufwendige Baumschnitt- und Sicherungsmaßnahmen in späteren Entwicklungsphasen in der Regel überflüssig. Bei weiteren Fragen Rund um die Jungbaumpflege können Sie uns gerne kontaktieren.