Im Zuge der Baumkontrolle wird neben der Erfassung der Bäume auch die Verkehrssicherheit bewertet. Aufgrund unserer langjährigen Tätigkeit und Erfahrung im Bereich der Baumpflege und Baumkontrolle sind wir in der Lage einen Großteil der Schadsymptome und Defekte ohne kostenintensive Spezialverfahren mit einem Versagensrisiko zu bewerten. Im konkreten Fall konnte durch den Einsatz eines einfachen Schonhammers eine Faulstelle im Stamm festgestellt werden. Hierbei wird der unterschiedlich Klang gesunden- bzw. geschädigten- und hohlen Holzes ausgenutzt und durch eine Klopfprobe eine potenzielle Schadstelle im geschlossenen Holzkörper ermittelt.